dts Nachrichtenagentur


Profil | Produkte | Quellen
Technik | Investoren | Kontakt

Nachrichten-Content für Internetseiten - ohne Zeitverzögerungen: Jetzt kostenlos testen



Corona-Fallzahlen Deutschland
Datenstand: 19.01.2021 15:18

Bestätigte InfektionenAktive*ToteGesundet*Impflinge**
(Impfquote)
Gesamt
(je 100.000 Einwohner)
2.065.393
2.495
287.020
347
48.665
59
1.729.708
2.089
1.274.897
1.540 (1,54%)
Baden-Württemberg 277.439
2506
27.635
250
6.300
57
243.504
2200
122.057
1103 (1,10%)
Bayern 379.392
2901
37.519
287
9.059
69
332.814
2545
220.318
1685 (1,69%)
Berlin 113.060
3102
10.020
275
1.860
51
101.180
2776
55.134
1513 (1,51%)
Brandenburg 62.212
2477
24.270
966
1.927
77
36.015
1434
41.094
1636 (1,64%)
Bremen 14.957
2190
129
19
237
35
14.591
2136
12.866
1884 (1,88%)
Hamburg 43.335
2354
5.106
277
917
50
37.312
2027
26.517
1440 (1,44%)
Hessen 159.976
2553
16.283
260
4.195
67
139.498
2226
74.071
1182 (1,18%)
Mecklenburg-Vorpommern 16.944
1053
5.441
338
310
19
11.193
695
39.116
2430 (2,43%)
Niedersachsen 130.793
1639
19.126
240
2.805
35
108.862
1364
94.116
1179 (1,18%)
NRW 454.808
2536
38.830
217
9.354
52
406.624
2268
298.000
1662 (1,66%)
Rheinland-Pfalz 85.734
2099
11.195
274
2.134
52
72.405
1773
91.423
2238 (2,24%)
Saarland 23.543
2377
2.688
271
654
66
20.201
2039
16.959
1712 (1,71%)
Sachsen 168.261
4126
43.580
1069
5.270
129
119.411
2928
53.663
1316 (1,32%)
Sachsen-Anhalt 44.891
2033
18.085
819
1.233
56
25.573
1158
34.411
1558 (1,56%)
Schleswig-Holstein 31.449
1086
6.819
235
681
24
23.949
827
69.126
2386 (2,39%)
Thüringen 58.599
2734
20.294
947
1.729
81
36.576
1707
26.026
1214 (1,21%)

 

Infektionen kumuliert und aktiv + Anzahl Geimpfte (Impfzahlen der Bundesländer)

 

Tägliche Neuinfektionen (Kommunenabfrage)

 

Prozentualer Anstieg der täglichen Neuinfektionszahlen gegenüber Vorwoche

 

Impfquoten der Bundesländer (in Prozent)

 

Corona-Todesfallzahlen (Kommunenabfrage)

 

Covid-19-Patienten auf Intensivstation

 

Anteil Intensivpatienten / Sterberate (in Prozent)

 

Reproduktionsfaktor (7-Tage)

 

Prognose Herdenimmunität erreicht: ***

25.01.2022
Stand: 19.01.2021 15:18 Uhr

*** Die Berechnung erfolgt auf folgender Annahme: Erreichen der Herdenimmunität, wenn 60% der Bevölkerung die Infektion durchgemacht haben oder geimpft sind. Einbezogen wird die durchschnittliche tägliche Zahl der Impfungen in den letzten sieben Tagen, sowie die Zahl der Genesenen und der Menschen, die voraussichtlich in Zukunft eine Infektion durchmachen (basierend auf der aktuellen durchschnittlichen Zahl der täglichen Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage). Bei der Zahl der Genesenen sowie der Zahl der Neuinfektionen wird zudem zusätzlich eine Dunkelziffer unterstellt, die noch einmal genau so hoch ist wie die Zahl der tatsächlich gemeldeten Fälle. Nicht mit einbezogen werden erwartete Steigerungen der Zahl der täglichen Impfungen oder eine Änderung bei den täglichen Neuinfektionen. Entsprechende Veränderungen verschieben den hochgerechneten Termin. Nimmt beispielsweise die Zahl der täglichen Impfungen zu, rückt der Termin zeitlich näher.

Weitere Quellen/Hinweise:

Direkte Abfrage beim Robert-Koch-Institut (RKI; dessen Angaben sind in der Graphik matt dargestellt), aber auch bei Landesministerien, Städten und Landkreisen, bis 27.3. nur durch die dts-Redaktion. Seit 27.3. nutzen wir für die Angabe der bestätigten Infektionen sowie der Totenzahlen zusätzlich auch verlässliche Datenangaben Dritter, z. B. die Redaktionen der Berliner Morgenpost, Zeit.de, Tagesspiegel.de, Saarbrücker Zeitung, Radio Bremen, Risklayer, CEDIM (KIT), coronavirus.jetzt, u.v.a., neben eigenen Berechnungen (unter anderem für die 7-Tage-Reproduktionszahl / 7-Tage-R).

Die Statistik zu belegten Intensivbetten bzw. Zahl der Covid-19-Patienten auf Intensivstation wird aus dem Intensivregister der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) entnommen.

Der Anteil Intensivpatienten berechnet sich aus der Zahl der Covid-19-Intensivpatienten (lt. DIVI-Intensivregister) im Verhältnis zur Zahl der aktiven Infektionen, wobei diese wiederum berechnet wird aus der Zahl der vom RKI bestätigten Infektionen, abzüglich der vom RKI gemeldeten Todesfälle und der RKI-Schätzung der Genesenen. Die Sterberate wird berechnet auf Basis der durchschnittlich (letzte 7 Tage) vom RKI gemeldeten Zahl an neuen Corona-Todesfällen in Bezug zur durchschnittlichen Zahl von täglich vom RKI gemeldeten Neuinfektionen im Zeitraum 14 bis 21 Tage zuvor. Eigene Schätzungen/Hochrechnungen und die direkte Abfrage bei den 401 kreisfreien Städten und Landkreisen werden für die Graphik "Anteil Intensivpatienten / Sterberate" - im Gegensatz zu den anderen Darstellungen - nicht herangezogen.

* Da es für die Zahl der Genesenen keine amtliche Meldepflicht gibt, wird der Wert hochgerechnet unter Berücksichtigung folgender Angaben: a) Tatsächliche Genesenenmeldungen b) Angaben des RKI c) Durchschnittliche Krankheitsdauer d) Todesfallmeldungen; Der Wert der Aktiven Infektionen wird berechnet als Ergebnis der bestätigten Infektionen, abzüglich der Genesenen und der Todesfälle.

** Angaben des RKI und eigene Abfragen; Die Angabe bezieht sich auf Personen, die mindestens eine Impfdosis erhalten haben. Für einen vollständigen Impfschutz können zwei Impfdosen erforderlich sein.